Berufsorientierung

An der  Schule Kloster Barthe werden die Schülerinnen und Schüler intensiv bei der Berufswahl  und Berufsvorbereitung betreut.

Folgende Praktika sind fester Bestandteil:

  • zweiwöchiges Betriebspraktikum im Jahrgang 8 E-Zweig
  • dreiwöchiges Betriebspraktikum im Jahrgang  8 G - Zweig sowie im Jahrgang 9 RS
  • zweiwöchiges Betriebspraktikum im Jahrgang 10 HS

Seit einigen Jahren nehmen die Schüler des 9. Hauptschuljahrganges an einem Praxistag teil. Sowohl im ersten als auch im zweiten Halbjahr arbeiten die Schüler an einem Tag in der Woche in einem Betrieb ihrer Wahl.

Der Praxistag ist zu einer wichtigen Säule der Berufsorientierung für die Hauptschüler und die umliegenden Betriebe herangewachsen, da viele Betriebe den Praxistag nutzen, um auf potenzielle Auszubildende aufmerksam zu werden. Vor allem für schulisch schwächere Hauptschüler bietet der Praxistag die Möglichkeit, in der praktischen Arbeit zu überzeugen.

Zurzeit nehmen die Schülerinnen der achten Hauptschulklassen am JUMP- Projekt teil. Weitere Informationen zu den unterschiedlichen Projekten finden Sie hier: