Schraubendreher gegen Schulsachen getauscht

Werkstatt-Tage für den 7. Jahrgang

Nach der Potentialanlayse, die bereits vor den Ferien stattfand, folgen nun die Werkstatt-Tage für die 7. Klassen. In diesen Tagen durchlaufen die Schüler die Werkstätten der Kreishandwerkerschaft in Leer in den Bereichen Holzbau, Metallbau, Farbtechnik- und Raumgestaltung, Friseur, Hauswirtschaft, Hoch- und Tiefbau, KFZ-Technik, Garten- und Landschaftsbau, sowie Büro und Verwaltung. Jeder Schüler bekommt hier einen umfassenden Einblick in einige der oben genannten Gewerke und wird dort auch selber tätig, indem kleinere Arbeiten passend zum Thema praktisch umgesetzt werden. Diese Woche stellt eine gelungene Abwechslung zum Schulalltag dar und bietet den Schülern außerdem die Möglichkeit, den Fokus auf ihre Stärken zu legen.

 WerktstattTage W

7. Jahrgang auf der Suche nach Stärken und Schwächen

Potentialanalyse hilft bei der Berufsorientierung

Für die Schüler*innen des 7. Jahrgangs fand in der letzten Woche eine 2-tägige Potentialanalyse (Kompetenz- und Stärkenerkennung) in Kooperation mit der Kreishandwerkerschaft Leer statt. Dort konnten die Siebtklässler*innen verschiedene Aufgaben an diversen Stationen in den Schulwerkräumen bearbeiten.
Die Auswertungsergebnisse können mit betrieblichen Anforderungen verglichen werden, um so Stärken und Kompetenzen jedes einzelnen zu erkennen und gezielt zu fördern. Außerdem dienen die dort gewonnenen Erkenntnisse bzgl. persönlicher Stärken und besonderer Fähigkeiten auch als Hilfestellung für die Wahl des im 8. Schuljahr anstehenden Betriebspraktikums. Ein persönliches Auswertungsgespräch mit jedem Schüler und deren Eltern findet im Anschluss an die Potentialanalyse statt. Nach den Herbstferien sind außerdem Werkstatt-Tage geplant, bei denen die Schüler*innen praxisorientierte Berufsbereiche ausprobieren können.

Potenzialanalyse

Monster wollen gefüttert werden

Mülleimer mit Monster-Aufkleber aufgehübscht

Am Freitag wurden die Mülleimer am Standort Brinkum aufgehübscht.
Für diese Aktion zeichnete die ehemalige Schülerin Rakell W. letztes Schuljahr verschiedene Monster als Muster, von denen in den Sommerferien Aufkleber gedruckt wurden. Am Freitag konnten sie endlich auf die Mülleimer geklebt werden!
Mia und Klaas aus der 5b sind der Aufforderung der Monster direkt nachgekommen und 'fütterten' sie mit Papiermüll!

 Monster W

Jahrgang 5 im "Kinnerkram"

Jahrgang 5 erobert den Indoorspielplatz „Kinnerkram“

Klettern, rutschen, springen und Fußball spielen: Die Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs besuchten den Indoorspielplatz „Kinnerkram“ in Westoverledingen. Nachdem die neuen Fünftklässler in den ersten Schultagen zunächst die Schule und ihre neue Klasse kennengelernt hatten, konnten sie sich hier so richtig austoben und einfach nur Spaß haben!

 Kennenlernfahrt

Herzlich Willkommen!

Einschulungsfeier für unsere neuen Fünftklässler

Endlich war es wieder soweit: Während einer gemeinsamen Einschulungsfeier wurden alle neuen Schüler*innen und ihre Eltern in der Turnhalle am Standort Brinkum feierlich begrüßt.
Umrahmt von Instrumentalstücken und Videoaufnahmen der Band-AG der Schule wurde den Schüler*innen in einer vorgetragenen Geschichte Mut gemacht an ihre Träume und Ziele zu glauben und sich nicht den Mut nehmen zu lassen.
Anschließend lernten die Klassen ihren neuen Klassenraum kennen und verabschiedeten dort dann alle Eltern.

 Willkommen an der OBS Kloster Barthe

Weiterlesen: Herzlich Willkommen!