Ein neu renovierter Raum für die Streitschlichter

Seit dem Beginn des Schuljahres 2018/19 werden an der OBS Kloster Barthe 16 SchülerInnen zu Schülermediatoren ausgebildet, um ab dem Schuljahr 2019/20 ihre erworbenen Kompetenzen für ihre MitschülerInnen anbieten zu können.
Die Schüler werden in zwei Wochenstunden und zwei dreitägigen Seminarveranstaltungen darin geschult, Konflikte zwischen Schülern zu erhellen, um zu einer adäquaten Lösung für die Konfliktparteien zu gelangen.


Geschult wird nach dem gängigen Prinzip der Mediation, wobei die Streitparteien selber an der Lösungssuche maßgeblich beteiligt sind.
Den Schlichtern wird für die Ausübung ihrer Tätigkeiten ein Raum zur Verfügung gestellt, den die Schüler des Schlichterkurses am Freitag, den 17.5. renovierten, damit sie ab dem kommenden Schuljahr in den großen Pausen Schüler dort begrüßen können.
Sie entschieden sich gemeinsam für ein Wandbild, welches mit Hilfe des OHP und Latexfarbe an die Wand gebracht wurde, sowie ein buntes Leinwandbild mit den Gesprächsregeln der Schlichterei. Des Weiteren haben sie ein Regal aufgebaut für ihre Ordner und Arbeitsmaterialien.
Beendet bzw. gefeiert wurde die Fertigstellung mit Döner, Pizza und Rollo.

Mitwirkend an dieser freiwilligen Raumgestaltung waren:

Jana Antons
Jannes Büscher
Malte Jabben
Till Smidt
Leon Sinnen
Kaspar Molinski
Ben Zimmermann
Bennet Heikens
Wiebke Rademacher
Maike Schink
Neele Specht