Leipziger Schüler bei schönstem Wetter in Ostfriesland

Auch in diesem Jahr besuchten uns wieder 11 Schülerinnen und Schüler sowie drei Lehrkräfte der Lene-Voigt-Schule aus Leipzig. Nachdem wir im Dezember eine schöne Woche in Leipzig verbracht hatten, waren nun wir an der Reihe unsere Gäste aufzunehmen. Die Terminwahl war wohl perfekt, denn es sollte eine Woche mit viel Sonnenschein werden.

Am Montagnachmittag begrüßten wir unsere Gäste am Leeraner Bahnhof und die Schülerinnen und Schüler gingen mit ihren Austauschpartnern nach Hause.
Am nächsten Morgen erfolgte eine Begrüßung der Gäste durch unsere Schulleiterin Frau Fedorowicz, ehe man sich dann an dem Ostfriesischen Nationalsport Boßeln versuchte. Bei schönstem Sonnenschein wurden die Kugeln nahezu perfekt auf die Straße gebracht. Am Nachmittag folgte noch mehr Traditionelles: Ein Besuch im Teemuseum mit Teezeremonie und das Heimatmuseum standen auf dem Plan.
Am Mittwoch musste man früh aufstehen, um die Abfahrt nach Langeoog nicht zu verpassen. Auf der Insel konnte man nach lehrreichen Schülervorträgen die Strandluft, den Strand und den Ausblick auf die Nordsee genießen. Den nächsten Tag verbrachten die Schülerinnen und Schüler in Groningen. Nach einer sehr interessanten Stadtführung blieb noch Zeit zum Shoppen und Sightseeing. Am Freitag hieß es dann Abschied nehmen, denn der Zug ab Leer fuhr um 9:40 zurück nach Leipzig.
Wir freuen uns schon auf den Dezember, denn dann steht der 50. Schüleraustausch vor der Tür. Es können sich bereits Schülerinnen und Schüler der jetzigen 8. Realschulklassen  dafür bei Herrn Saathoff oder Frau Heijenga melden.