25 Jahre Austausch - Zu einer guten Tradition geworden

In diesem Jahr jährt sich die Schulpartnerschaft zwischen der Lene-Vogt-Schule aus Leipzig und der Oberschule Kloster Barthe in Hesel zum 25. Mal. Dabei ist nicht nur der jährliche gegenseitige Besuch der Schüler/innen in Leipzig bzw. Hesel fester Bestandteil der Schulpartnerschaft, auch die Kollegien beider Schulen besuchen sich im Wechsel einmal im Jahr für ein Wochenende. Zum 25jährigen Jubiläum durfte das Kollegium der Schule Kloster Barthe seine Kollegen aus Leipzig erneut  in Ostfriesland begrüßen.


Das gemeinsame Wochenende begann am Freitagabend  mit einer Begrüßung und einem gemütlichen Beisammensein in der Mensa in Hesel. Am Samstagvormittag brach man dann zu einem gemeinsamen Ausflug auf die Insel Spiekeroog auf. Besonderes Highlight stellte dabei die An- und Abreise zur Insel dar, die auf einem Fischkutter erfolgte und den Gästen einen kleinen Einblick in ein traditionelles norddeutsches Gewerbe bot. Während der Fahrt warf der Kutter seine Netze aus und der Kapitän erklärte seinen Fahrgästen allerlei Wissenswertes zur Fischerei. Danach konnte der Fang mit typischen Vertretern der Nordsee wie Scholle und Strandkrabbe bestaunt werden. Kurze Zeit später gab es dann bei einem kurzen Abstecher weitere bekannte und vor allem beliebte Vertreter der Nordsee zu bestaunen, die Seehunde am Ostende der Insel Langeoog. Der Nachmittag auf der Insel bot Gelegenheit für erholsame Spaziergänge, gemütliches Beisammensein beim Kaffee und natürlich einen Gang zum Strand, bei dem es die Mehrheit natürlich auch direkt ans Wasser zog. Man munkelt, eine mutige Leipziger Kollegin habe die Fluten der schon recht kalten Nordsee sogar schwimmend erobert. Nach einem letzten sonnigen Sommertag auf der Insel ließ man, wieder auf dem ostfriesischen Festland angekommen, den Tag im Ostfriesischen Brauhaus in Bagband ausklingen. Einen weiteren schönen Moment des Abends stellte die von den Gästen vorbereitete Präsentation mit Schnappschüssen aus den vergangenen Jahren des Austauschs dar.
Wie immer verging die Zeit viel zu schnell und die Kollegen aus Leipzig traten am Sonntagmittag nach einem gemeinsamen Frühstück ihre Heimreise an. Alle Beteiligten freuen sich schon jetzt auf den Besuch der Heseler Kollegen im nächsten Jahr in Leipzig.
Im kommenden Dezember werden dann aber zunächst die Schüler/innen des „WPK Ostfriesland“ ihre Reise nach Leipzig antreten.