Jugend und Theater

Theater in der Turnhalle

Theater- oder gar Opernbesuche sind für Schüler/innen im ländlichen Raum immer mit immensen Kosten verbunden, denn zu den hohen Eintrittsgeldern müssen zusätzlich hohe Buskosten gerechnet werden. Darum engagieren wir in der Schule Kloster Barthe schon seit Jahren renommierte Theatergruppen aus Deutschland, Österreich und England. „Theater in der Turnhalle“ heißt dieses Projekt, das einen Theaterbesuch für jeden erschwinglich macht. Den Schülerinnen und Schülern kulturelle Impulse zu geben ist unserer Ansicht nach in der heutigen Zeit genauso wichtig wie die Vermittlung von Wissen und Fakten.

Unterstützung erhalten wir von einer kleinen Sponsorengruppe „Jugend zum Theater“  aus den beiden Samtgemeinden Jümme und Hesel. Auch an dieser Stelle möchten wir uns bedanken nicht nur für teils großzügige Zuschüsse sondern auch für die zuverlässige Unterstützung in organisatorischen Belangen.

Die Schülerinnen und Schüler der Schule Kloster Barthe haben in den vergangenen Jahren viele Theateraufführungen aus den Sparten „Schauspiel – Oper – Ballett - fremdsprachiges Jugendtheater“ erlebt.

Wie sehr sich die kleine Turnhalle in Brinkum verändern und den gebotenen Bühnenbildern unterordnen kann, zeigen die Bilder der Aufführungen der letzten zwei Jahre. Sie sind auch der Beweis dafür, dass alle Zuschauer während der Vorstellungen die nüchterne und unscheinbare Turnhalle vergessen und mit hineingenommen werden in die aufregende Welt des Theaters.